Christian Holzer

An den Trommeln sitzt bei den Dirty Tones seit 2003 Christian Holzer. Er ist zuständig für den richtigen Groove und bildet zusammen mit Erich Rohn am Bass das rhythmische Fundament der Truppe.

Sein Interesse für das Schlagzeug wurde bereits in Schulzeiten durch diverse Schlagzeugkurse und Schulbands geweckt. Mit großer Leidenschaft und einer Vielzahl an Übungsstunden eignete er sich die notwendigen Fähigkeiten und Techniken an, um die Band immer mit dem passenden Groove bedienen zu können. In Unterrichtsstunden bei national und international tätigen Schlagzeugern wie z.B. Gerwin Eisenhauer, Chris Stöger und Andy Schechinger feilt er stetig an der Verbesserung seines Könnens.

Neben dem Drumset bedient Christian Holzer bei den Dirty Tones auch diverse Percussion-Instrumente. Vor allem im Akustik-Set kommen Cajon, Bongos, Tambourin und Co. zum Einsatz, die er stets passend in die jeweiligen Songs einbringt.